16.08.2017 - 21:45
Lesezeichen vom 16.08.2017

15.08.2017 - 21:45
Lesezeichen vom 14.08.2017

15.08.2017 - 21:16
Bookmarks on August 15th, 2017

15.08.2017 - 09:56
Guten Morgen

Dieser Tage muss man amerikanische Satiresendungen sehen, will man über kritische Einschätzungen zu amerikanischer Politik auf der Höhe bleiben. John Oliver hat die Latte zu Donald Trumps spärlichen Einlassungen zu den tödlichen Ausschreitungen in Charlotteville hoch gelegt: „A non-answer in a moment like this is an answer“. Später liest man derartige Zusammenhänge dann auch in deutschen Publikationen.

Trumps Berater kehren ihm nach den Vorfällen von Charlotteville den Rücken, Steve Bannons wankt und der Bürgermeister der Stadt, Michael Signer, meint

Es wäre besser gewesen, wir hätten ihn nicht dazu zwingen müssen

Und während ich mir die Frage stelle: Haben Konservative je erfolgreiche Rechte zurückdrängen können? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

14.08.2017 - 21:45
Lesezeichen vom 14.08.2017

14.08.2017 - 12:02
Guten Morgen

Beim ZDF stellt sich die Gretchenfrage: Wie hälst du’s mit dem Diesel?

In Charlottesville gabe es am Wochenende einen Aufmarsch amerikanischer Nationalisten, den der amerikanische Präsident Donald Trump nur verhalten kritisierte. Daber müsse er sich hier die Aktion grundsätzlich auch selbst verantworten, meint der Bürgermeister von Charlottesvolle.

Und während ich mir die Frage stelle: Wieviel Nationalismus hält die USA aus? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

13.08.2017 - 14:16
Bookmarks on August 13th, 2017

11.08.2017 - 21:45
Lesezeichen vom 11.08.2017

  • Massaker von Rechnitz: Die Gastgeberin der Hölle "Fast zweihundert Juden wurden in der Nacht vom 24. auf den 25. März 1945, kurz vor dem Einmarsch der Roten Armee, im österreichischen Rechnitz erschossen. Die Täter waren Gäste eines Festes, das die Gräfin Margit Batthyány auf ihrem Schloss ausrichtete."

10.08.2017 - 21:45
Lesezeichen vom 10.08.2017

  • Leo Fischer wirft Atombombe auf den Twitter-Account des Zeit-Magazins "Das Beispiel zeigt, dass Influencer Marketing, also der Einsatz von reichweitenstarken Persönlichkeiten zur Stärkung der eigenen Marke, schnell an Grenzen stoßen kann."
  • Fußball-Experte: ARD und Scholl beenden Zusammenarbeit | tagesschau.de So schreddert die Tagesschau ihre Glaubwürdigkeit: "Vorausgegangen war eine Auseinandersetzung zwischen dem ehemaligen Nationalspieler und dem Sender über die Vorberichterstattung zum Confederations Cup. Vor Beginn der Übertragung vom ersten Halbfinale zwischen Portugal und Chile berichtete die ARD über Dopinganschuldigungen gegen Russland. Das missfiel Scholl offenbar." Nee, Scholl ging es um die Aktualität des Inhalts, siehe <a href="http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/mehmet-scholl-tritt-wieder-als-tv-experte-in-der-ard-auf-15142207.html" rel="nofollow">http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/mehmet-scholl-tritt-wieder-als-tv-experte-in-der-ard-auf-15142207.html</a>.

10.08.2017 - 10:05
Profigras

(gesehen in Cuxhaven)