Guten Morgen

Morgenkaffee

Ralf Hei­mann kommt auf die hilf­lo­sen Ver­su­che der Zeit­schrif­ten­ver­le­ger­lob­by, auf den Wert ihrer Pro­duk­te auf­merk­sam zu machen, nicht so ganz klar.

Die Bun­des­re­gie­rung will bei der Wlan-Störerhaftung irgend­wie ein­bau­en, dass nicht jeder anonym in Wlan-Netzen ille­ga­le Sachen run­ter­la­den kann. Bei der Kom­pe­tenz der Bun­des­re­gie­rung in Inter­net­an­ge­le­gen­hei­ten wohl ein ange­kün­dig­ter Rohr­kre­pie­rer.

Zeit für Pro­vinz­pos­sen: In Düs­sel­dorf ist ein Brun­nen ver­schol­len.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Hat jemals ein Hin­ter­her­hin­ker jeman­den über­holt, der nicht tot war? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.