Lesezeichen vom 22. Dezember 2015

  • Mid­de­len en doe­len Kas­per C. Jan­sen meint, man sol­le bes­ser z.B. bei den Anschlä­gen von Paris von Mas­sen­mord und nicht von Ter­ro­ris­mus spre­chen, weil es ansons­ten so klän­ge, als wäre das Furcht­ein­fö­ßen wich­ti­ger als der Tod von Men­schen.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.