Guten Morgen

Leu­te ver­las­sen gera­de in Scha­ren die sozia­len Netz­wer­ke. Ich kann das so nicht bestä­ti­gen, aber dass einem Face­book mit sei­nem Spio­nie­ren und Vor­schrei­ben bei anhal­ten­der Infor­ma­ti­ons­ar­mut auf den Zei­ger geht, kann ich ver­ste­hen.

San­dra Bullock geht gegen die Frei­zeit­wo­che wegen erfun­de­ner Inter­views vor. Da wun­dert sich sogar der Rich­ter.

Hextor macht an einem ver­hunz­ten Community-Treffen fest, dass Frei­funk nicht funk­tio­nie­ren kann.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ob Funk­ver­bin­dun­gen irgend­wann Glas­fa­ser­lei­tun­gen und WLan-Netze erüb­ri­gen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen