Guten Morgen

Die von der CSU aus­gerufene, ersehnte Kon­ser­v­a­tiv-bürg­er­liche Wende ist nach Kirsten Girschick nur ein Über­spie­len des eige­nen Wäh­ler­schwun­des.

Weit­ere unfass­bare Pein­lichkeit im Fall des ange­blich selb­st angezün­det haben­den Oury Jal­loh: Ein Zeuge möchte bei der Polizei eine Aus­sage machen und erhält stattdessen einen Ver­weis.

Das wird Sie jet­zt sich­er so über­raschen wie mich: Die Weit­er­bil­dungsange­botet der Arbeit­sagen­turen helfen nicht den Arbeit­slosen, son­dern den Anbi­etern der Maß­nah­men.

Und während ich mir die Frage stelle: Warum gehen Skan­dale in der Pres­se­land­schaft gegenüber Pop­kul­turs­tuss so unter? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.