Lesezeichen vom 11.01.2018

  • Zown­ir, Miron und Anfu­so, Nico: Pom­merenke | SWR2 “Hein­rich war ein sym­pa­this­ches Unge­heuer, anmaßend wie der Teufel und gle­ichzeit­ig so bedauern­swert naiv in seinen grob­schnit­ti­gen Ver­suchen, seinen Ver­brechen bib­lis­che Dimen­sio­nen zu ver­lei­hen. Gott habe ihn dazu auser­wählt, noch mehr sinnlos­es Leid in die Welt zu streuen. Er habe ihn zu seinem willi­gen Werkzeug gemacht. Wer von Hein­rich die Gründe für seine Ver­brechen erfahren wollte, wurde an Gott ver­wiesen. Nur wer an Sünde und Verge­bung glaubte, durfte von Hein­rich eine wohlwol­lende Audienz erwarten, bei der der Besuch­er immer wie auf einem Beicht­stuhl saß. ”
  • RAF: Lust an Gewalt | ZEIT ONLINE Jan Philipp Reemts­ma: “Alle diese Leute meinen irgen­det­was, aber darauf kommt es nicht an, son­dern darauf, dass sie ins­ge­samt ein Kli­ma erzeu­gen, in dem alle nervös, reiz- und kränkbar auf das erlösende Wort »Schluss damit, jet­zt muss gehan­delt wer­den!« warten. ”
  • Vor­ermit­tlun­gen ges­tartet: Iranis­ch­er Ex-Richter ist aus­gereist | tagesschau.de “Der Gen­er­al­bun­de­san­walt hat Vor­ermit­tlun­gen gegen den ehe­ma­li­gen Ober­sten Richter des Iran ein­geleit­et. In sein­er Amt­szeit sollen Tausende Men­schen hin­gerichtet wor­den sein. Er war bis heute zur Behand­lung in Han­nover.”
  • Nach Reportage über Polen: Het­ze gegen ARD-Repor­terin | tagesschau.de

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.